Das Betreute Wohnen richtet sich an schwangere Frauen oder Elternteile mit ihren Kindern, welche sich in einer schwierigen Situation oder einer Notlage befinden. Zur Bewältigung dieser Situation bieten wir eine vollzeitliche Betreuung in drei Wohngemeinschaften für sechs Elternteile mit ihren Kindern an. Weiter wird den Elternteilen eine interne Arbeitsintegration sowie eine Kinderbetreuung zur Entlastung an Wochentagen für ihre Kinder ab 6 Monaten angeboten.

Unsere sozialpädagogische Haltung orientiert sich am prozessorientierten Grundsatz und konzentriert sich auf unterstützende und aktivierende Interventionen in der Hilfe zur Selbsthilfe. Von Anbeginn können Personen und Ressourcen aus dem Umfeld der Klienten für das Erreichen der vereinbarten Aufenthaltsziele unterstützend miteinbezogen werden.

Die individuelle Unterstützung während des Aufenthaltes richtet sich nach dem Kindeswohl, dem Bedarf der Elternteile und deren Umfeld aus. Diese Befähigung dient dem Gewinnen an Sicherheit, dem Ausbauen der Eltern- und Erziehungsrolle, dem Üben alltagspraktischer Fertigkeiten und dem Finden von realisierbaren und lebensweltorientierten Anschlusslösungen. Durch das Betreute Wohnen flex kann die individuelle Unterstützung weitergeführt und der Schritt in ein selbstständiges Wohnen begleitet werden.

 

Elterncoaching nach SIT:

Elterncoaching was ist das? (PDF)

Aufenthaltsvertrag:

Aufenthaltsvertrag BW (PDF)

Kostengutsprachen:

Elternteil (PDF)

Kind (PDF)